AHRlug - Linux user group Ahrtal
Virtualbox Repository
Geschrieben von NoSea   
Mittwoch, 03. September 2008

Für Debian-basierte Linux-Distributionen gab es bis vor wenigen Monaten ein Repository für Virtualbox, welches man in die Datei "etc/apt/sources.list" eintragen konnte. Dadurch konnte man Virtualbox nicht nur sehr bequem aus der Paketverwaltung (z.B. Synaptic oderAdept) heraus installieren, auch die Updates erfolgten automatisch.

weiter …
 
OpenOffice Erweiterungen
Geschrieben von NoSea   
Mittwoch, 16. Januar 2008

Auf der Webseite OpenOffice.org Extensions gibt es eine Reihe von Erweiterungen in verschiedenen Sprachen für OpenOffice. Unter anderem erhält man dort viele Vorlagen für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete:

  • Textvorlagen
  • Tabellenvorlagen
  • Präsentationsvorlagen
  • Präsentationshintergründe
  • weitere Vorlagen und Erweiterungen
weiter …
 
Konfiguration des X-Servers mit einer NVIDIA-Grafikkarte unter K/X/Ubuntu 7.10
Geschrieben von NoSea   
Donnerstag, 12. April 2007

In dieser Anleitung wollen wir die generelle Einrichtung des X-Servers beispielhaft mit einer NVIDIA-Grafikkarte und dem proprietären Treiber von NVIDIA unter K/X/Ubuntu 7.10 aufzeigen.

Voraussetzung ist natürlich, daß der entsprechende Grafikkartentreiber installiert wurde. Hierfür werden wir bei Gelegenheit eine eigene, kurze Anleitung erstellen.

Einige der Einstellungen werden nicht verändert, da eine generelle Einstellung des X-Servers (Tastatur, Maus, Pfade) ja bereits bei der Installation des Linux-Systems durchgeführt wurde.

weiter …
 
Installation K/Ubuntu 6.10 unter VMware Server auf Windows XP Pro
Geschrieben von NoSea   
Sonntag, 10. Dezember 2006

Im Downloadbereich findet Ihr im Bereich Anleitungen je eine Anleitung zur Installation von Ubuntu Linux 6.10 und Kubuntu Linux 6.10 in einer virtuellen Maschine des VMware Servers unter Windows XP Pro.

Der Grund, 2 getrennte Anleitungen zu erstellen, war, daß Ubuntu und Kubuntu zwar weitesgehend identisch sind, aber aufgrund der unterschiedlichen Desktopumgebungen Gnome und KDE eben doch nicht völlig identisch.

Dies wäre besonders für Einsteiger, die einmal Linux gefahrlos "ausprobieren wollen", eventuell ein Problem gewesen.

Installation Ubuntu 6.10 unter VMware Server auf Windows XP Pro Installation Ubuntu 6.10 unter VMware Server auf Windows XP Pro (2.03 MB) 

Installation Kubuntu 6.10 unter VMware Server auf Windows XP Pro Installation Kubuntu 6.10 unter VMware Server auf Windows XP Pro (2.51 MB) 

 
Brennen einer ISO-Datei unter Windows
Geschrieben von NoSea   
Sonntag, 10. Dezember 2006

Unter "Tips & Tricks" findet Ihr im Bereich "Linux" eine Anleitung zum Brennen einer ISO-Datei unter Windows mit dem Freeware-Programm "ImgBurn".

Warum habe ich ein Windows-Programm unter Linux abgelegt?

  • Die meisten Benutzer, die Linux ausprobieren wollen, haben WIndows auf ihrem Rechner installiert.
  • Die meisten Linux-Distributionen erhält man im Internet als ISO-Datei

Daher müssen die Benutzer erstmal wissen, was mit einer solchen ISO-Datei zu machen ist, sprich, wie man aus einer solchen ISO-Datei eine startfähige CD erstellt.

Brennen einer ISO-Datei unter Windows 

 
Installation Windows unter VMware auf K/Ubuntu 6.10
Geschrieben von NoSea   
Sonntag, 03. Dezember 2006

Im Downloadbereich findet Ihr im Bereich Anleitungen eine Anleitung zur Installation von Windows XP Pro in einer virtuellen Maschine des VMware Servers unter Kubuntu 6.10, respektive Ubuntu 6.10.

ACHTUNG: die Anleitung ist als PDF-Datei vorhanden, und ca. 1,8 MB groß!

Die enthaltenen Screenshots sind qualitativ nicht perfekt, da dies mein erster Versuch mit Lyx (LaTeX-Frontend) war, und ich nicht weiß, wie man die Bilder in einer besseren Qualität in die exportierte PDF-Datei bekommt. Wenn jemand hierzu einen Tipp hat, immer her damit. 

 
Anleitung Beitrag erstellen
Geschrieben von NoSea   
Samstag, 11. Februar 2006
Unter der Sektion "Tips & Tricks" findet Ihr in der Kategorie "Webseite/CMS" eine Anleitung, wie man einen neuen Beitrag auf der Webseite erstellt. Viel Spaß und vor allem viel Erfolg ;-)
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 15 von 18

Linux-News

  • Ruby on Rails 4.2 freigegeben
    Die Rails-Entwickler haben die Version 4.2 des auf Ruby beruhenden Web-Frameworks veröffentlicht. Die neue Version kommt mit nicht allzu vielen Neuerungen, worunter das Active Job-Framework die wichtigste ist.
  • Bustouren zu den Chemnitzer Linux-Tagen
    Gleich mehrere Busse sollen Interessenten aus dem Norden und Westen von Deutschland zu den Chemnitzer Linux-Tagen am 21. und 22. März 2015 bringen.
  • Gravierende Sicherheitsmängel im NTP-Server
    Sicherheitsexperten bei Google haben eine Reihe von Sicherheitsmängeln in der Implementierung des Network Time Protocol (NTP) entdeckt. Zwei davon sind so gravierend, dass eine sofortige Aktualisierung angeraten ist. Das Network Time Protocol erlaubt es, die Uhrzeit eines Systems über das Internet zu setzen und aktuell zu halten.
  • NetworkManager erreicht Version 1.0
    NetworkManager, ein Programm zum Verwalten der Netzwerkverbindungen eines Linux-Desktops, wurde nach über 10 Jahren Arbeit in der Version 1.0 veröffentlicht. Zu den Neuerungen der aktuellen Version gehören neben zahlreichen Korrekturen unter anderem eine modernere Client-Bibliothek und Verbesserungen an »nmcli« und »nmtui«.
  • Linux-Kernel 3.19 tritt in die Testphase ein
    Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 3.19-rc1 als erste Testversion für Linux 3.19 freigegeben. Unter anderem wird Linux 3.19 »Binder«, einen für Android spezifischen Mechanismus der Interprozess-Kommunikation, offiziell unterstützen.

Software-News

  • Mary 5.2-SNAPSHOT
    Mary ist ein multiliguales Vorleseprogramm, das mit Sprachsynthes arbeitet und in Java geschrieben ist.
  • Raspberry Movie Center 20141222
    Raspberry Movie Center ist ein kleines Mediacenter auf der Grundlage des Raspberry Pi.
  • Rails 4.2
    Rails ist ein Web-Anwendungs-Framework fĂĽr Ruby, das dem MVC-Muster folgt.
  • QMapShack 0.9.0
    QMapShack ist der Nachfolger von QLandkarte GT.
  • Open CL Tools 0.25
    Open CL Tools ist ein kleines Program, mit dem man die Lehrmethode »Kooperatives Lernen« nach Kagan einsetzen kann.
© AHRlug - Linux user group Ahrtal 2002 - 2014 | | powered by: linux | apache | php | mysql | joomla